Stellenausschreibung Buchhalter

Die HSG Uni Greifswald e.V. hat ab dem 1.9.2020 eine Stelle als Buchhalter für 20 Stunden zu besetzen. Alle weiteren Informationen sind der Ausschreibung zu entnehmen.

Jetzt NEU unser HSG-Handtuch!

Ab sofort steht der Kleinbus von der Abteilung Leichtathletik inklusiv zur Anmietung bereit.

Nächste HSG-Veranstaltungen

16.05.2020 - 14. Greifswalder Citylauf

12. - 14.06.2020  - 19. Greifswalder Drachenbootfest

Aktuelle Mitteilungen

Leichtathletik... Tolle Ergebnisse bei Titelkämpfen


Mit einer stolzen Bilanz von 2x Gold, 1 x Silber, 1 X Bronze kehrten die jungen Leichtathleten der HSG Universität Greifswald von ihren Titelkämpfen aus der Neubrandenburger Halle zurück. Besonders beeindruckend war der Auftritt des 13- jährigen Gian Luca Trotzky. Er stellte sich der Konkurrenz der AK 14 im Weitsprung und im 60m Sprint.

Im Weitsprung konnte Gian Luca sich auf ganz starke 5,05m steigern und gewann dadurch überraschend die Bronzemedaille. In der gleichen Konkurrenz überzeugte auch sein gleichaltriger Trainingskamerad Paul Rüffert. Er belegte mit neuer persönlicher Bestleistung (4,66m) einen sehr beachtlichen7.Platz. Gemeinsam mit Gian Luca erreichte auch der 14-jährige Theo Fischer das Finale über 60m. Leider verschlief Theo den Start ein wenig und vergab damit die Chance auf eine Medaille. Mit sehr guten 8,25s stellte er seinen eigenen Hausrekord ein und belegte den 4. Platz. Gian Luca sprintete mit tollen 8,38s auf einen beachtlichen 6.Platz.

Einen Doppelsieg für die jungen Greifswalder gab es in der Dreisprungkonkurrenz. Hier setzte sich der 15-jährige Lennart Junge mit neuer persönlicher Bestleistung von 10,75m durch. Platz 2 ging an Luca Antonio Günther. Der 14-jährige absolvierte seinen ersten Dreisprungwettkampf und kann sich deshalb sehr über seine gesprungenen 9,59m und den Gewinn der Silbermedaille freuen.

Das große Finale der Landesmeisterschaften bilden die Staffeln über 4 x 200m. Diese endete diesmal mit einer großen Überraschung aus Greifswalder Sicht. Das Quartett Lennert Junge, Gian Luca Trotzky, Luca Antonio Günther und Theo Fischer lief ein fantastisches Staffelrennen. Durch tolle Wechsel konnten sie die favorisierte Schweriner Staffel an diesem Tag besiegen. Mit 1: 48,76 min liefen sie eine überragende Zeit und sind nun Landesmeister 2020.

Text: Manuela Germans
Foto: F. Hempel

Mit freundlicher Unterstützung durch unseren Medienpartner Gothaer Generalagentur Karsten Topka