Unsere aktuelle Vereinskleidung sowie kleine Andenken/ Geschenke sind nun online.

HSG Spreadshirt-Shop

Jetzt neu: HSG-Logo im BLACK & WHITE Design

 

 

HSG Mitglieder erhalten Vorteilspreis für die Haltungs- und Bewegungsanalyse vom Gesundheitszentrum Greifswald.

Aktuelle Mitteilungen

Taekwondo... Starker Auftritt für Nachwuchs-Kampfsportler


Bei der 12.Auflage des hauseigenen Turniers, dem Starter Cup, gab es gleich zwölfmal Edelmetall für die Nachwuchssportler der Abteilung Taekwondo der HSG Uni Greifswald. Darunter dreimal Gold. 6 Vereine aus Deutschland und Polen, mit insgesamt 64 Teilnehmern, reisten am letzten Samstag nach Greifswald um sich auf der Wettkampfmatte zu beweisen.

Unter den 13 Greifswalder Wettkämpfern gab es auch zwei Debütanten, die das erste Mal Wettkampfluft schnuppern durften. Der achtjährige David Scholz ist einer der Beiden. Souverän entschied er seinen Viertelfinalkampf mit 20 :4 Punkten. Auch das Halbfinale gewann er, wenn auch nur mit 5 Punkten Vorsprung. Seinen Finalkampf bestritt David gut, lieferte sich mit seinem Gegner ein Kopf-an Kopf Rennen. Kurz vor Schluss konnte er den Rückstand von 3:4 Punkten leider nicht mehr aufholen. Dafür gab es aber eine schwer erkämpfte Silbermedaille. „David hat sich, für sein erstes Turnier, sehr gut verkauft. Resümiert Trainerin Anne Räther und weiter: „Er trainiert erst seit einem halben Jahr bei uns und hat gute Fortschritte gemacht, da wäre auch Gold drin gewesen.“

Für den zweiten Debütant im Greifswalder Aufgebot, dem 6jährigen Nils Grawe, war im Halbfinale Schluss. Er verlor mit 5:8 Punkten. Auch die erfahrenen HSG-Kämpfer sorgten für spannende Kämpfe. Vor allem beim internen Duell zwischen Malte Schmidt und Jannik Pietzner (Altersklasse bis 12 Jahre) war es ein starker Schlagabtausch. Mit einem knappen Vorsprung ging Jannik in Führung, konnte diese aber nicht bis zum Ende halten. Mit 12:9 Punkten gewann Malte das Finale. Dazu gab es Gold für Julia Beise (AK bis 9 Jahre) die ihre Rostocker Gegnerin mit 18:3 bezwang und für Michael Grothe(AK bis 7 Jahre). Außerdem durften sich Charlotta Pietzner, Fabian Waack,  Lena Schmidt und Celina Schmidt über Silber freuen. Bronze sicherten sich Helena Beise und Felix Beuster.

Mit dieser starken Teamleistung belegten die Greifswalder Taekwondo-Akteure den 2.Platz in der Mannschaftswertung. Der 1. und der 3.Platz gingen an die beiden polnischen Vereine aus Swinemünde und Borne Sulinowo. Die Abteilung Taekwondo möchte sich bei den Sponsoren von Greifenfleisch, Martkauf und Rewe Petra Götz für ihre Unterstützung bedanken. 

Text: Räther
Foto: Verein