Kassenöffnung Geschäftsstelle

Am Freitag den 5. Oktober ist die Geschäftsstelle von 14-15 Uhr für Ein-/Auszahlungen in bar geöffnet.

Ab dem 10. Januar kann unser neuer Vereinsbus angemietet werden. 

Unsere aktuelle Vereinskleidung sowie kleine Andenken/ Geschenke sind nun online.

HSG Spreadshirt-Shop

Jetzt neu: HSG-Logo im BLACK & WHITE Design

 

 

HSG Mitglieder erhalten Vorteilspreis für die Haltungs- und Bewegungsanalyse vom Gesundheitszentrum Greifswald.

Aktuelle Mitteilungen

Ultimate Frisbee: Strandturnier in Eldena war ein voller Erfolg


Zum bereits fünften Mal lud „Griffin’s Lehre“, das Frisbeeteam der HSG, zu den „Kleinen SandGreiflichkeiten“ ins Strandbad nach Eldena ein. Der Einladung folgten 15 Teams aus ganz Deutschland, die zusammen mit den Gastgebern um die begehrte Trophäe – eine hölzerne Greifenkralle – spielten. 

Ihre jeweiligen Vorrunden konnten die Spielgemeinschaften Siegfried und die roydigen Tiger, die Toni-Kroos-Stiftung, Exkielziel und das Asoziale Netzwerk gewinnen. Gegen die starke Konkurrenz musste sich Griffin’s Lehre in den ersten drei Spielen immer knapp geschlagen geben. Anschließend wurden neue Vierergruppen gebildet. Hochmotiviert gelang Griffin’s Lehre, die im gesamten Turnier auch einige Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem Hochschulsport in ihren Reihen hatten, direkt der erste Sieg des Turniers gegen Familie Fugbaum (10:8). Das Spiel gegen die Chemnitzer Seniorenfraktion am frühen Sonntagmorgen endete unentschieden, ehe in der Neuauflage des Finales der allerersten Kleinen SandGreiflichkeiten Sandsation mit 7:4 geschlagen werden konnten.

Es folgten für jedes Team noch zwei Platzierungsspiele: mit dem Schwung aus der Zwischenrunde gewann Griffin’s Lehre gegen die Endzonis aus Rostock mit 12:8, ehe im Spiel um Platz 9 erneut Sandsation wartete. Ein knappes Spiel hatte das glücklichere Ende für das Heimteam (8:6). In den beiden Halbfinals setzten sich jeweils Exkielziel und das Asoziale Netzwerk durch, die sich wie schon im Jahr zuvor nun im Finale gegenüberstanden. In einem spannenden Endspiel setzte sich die Spielgemeinschaft aus ehemaligen Kielerinnen und Kielern mit 10:7 durch und durfte erstmals bei der Siegerehrung die Greifenkralle in die Luft recken. Der ebenso bedeutsame Spiritpreis, der an das Team vergeben wird, das den „Spirit of the Game“ am vorbildlichsten auf und neben dem Feld auslebte, ging an die Hamburger Al(t)stars. Für Griffin’s Lehre stand am Ende ein respektabler 9. Platz in einem sehr starken Teilnehmerfeld zu Buche.

Die Kleinen SandGreiflichkeiten 2018 waren ein voller Erfolg: bei schönstem Sonnenschein und bester Stimmung flogen zwei Tage lang die Scheiben über den Greifswalder Sand. Bei der Siegerehrung wurde die gesamte Organisation des Turniers – vom selbstgekochten Abendessen am Samstag bis zu allen kleinen liebevollen Details am Spielfeldrand – in den höchsten Tönen gelobt. Ein großes Dankeschön an alle Teams, die da waren und herzlichen Glückwunsch an Exkielziel zum Turnier- und den Hamburger Al(t)stars zum Spiritsieg. Wir sehen uns im nächsten Jahr!

Foto: Kassandra Radtke

Text: Andreas Staudt