Unsere aktuelle Vereinskleidung sowie kleine Andenken/ Geschenke sind nun online.

Jetzt NEU: HSG Spreadshirt-Shop


Bis zum 23.12. noch 15% Einführungsrabatt sichern!

HSG Mitglieder erhalten Vorteilspreis für die Haltungs- und Bewegungsanalyse vom Gesundheitszentrum Greifswald.

Aktuelle Mitteilungen

Ehrung für HSG-Läufer in Neubrandenburg zum Laufcup MV 2017


Am Samstag (25.11.) fand der Laufcup MV 2017 seinen Abschluss. Die gut organisierte Veranstaltung des HSV Neubrandenburg bot neben dem gemeinsamen Laufen über drei Distanzen ebenso eine würdige Siegerehrung aller Teilnehmer in der Gesamt-, Altersklassen-, Vereins- und Teamwertung in der Mensa der Hochschule.


Erfreulich ist, das die Teilnehmerzahlen im Cup auch weiterhin jährlich ansteigen und mit 499 Starter/innen der Trend bestätigt wurde. Das gleiche gilt für die 13 Wertungsrennen, die in der Summe mehr als 2000 Zieleinläufe von registrierten Läufern verzeichnen konnten.


In der Gesamtwertung der Frauen feierte Anna-Izabela Böge (SV Turbine Neubrandenburg) nach ihrer Babypause ein erfolgreiches Comeback und gewann den Laufcup nach 2013 erneut.

Den Silberrang holte Vorjahressiegerin Anna Brust (HSV Neubrandenburg). Auf Platz 3 meldete sich Anne-Kathrin Litzenberg (TriFun Güstrow) nach längerer Verletzung zurück. Dahinter kamen punktgleich Antina Neugebauer (TC Fiko Rostock) und Neustarterin Nadine Schilf (SV Turbine Neubrandenburg) in die Top5.


Bei den Herren stand an der Spitze erneut Matthias Weippert (TC Fiko Rostock), der nicht nur im Laufcup sondern auch bei der DM und EM für Furore sorgte. Auf Platz 2 und 3 folgten seine Vereinskollegen Markus Riemer und Carsten Tautorat. Die Stärke des Fiko-Teams wurde mit Uwe Kleinschmidt auf Platz 4 bestätigt. Auf Platz 5 kam Vorjahresdritter Alexander Au (HSG Uni Greifswald).


Die HSG-Läufer konnten in den Altersklassen folgende Ergebnisse erreichen:


- Frauen:

Gisela Unterberger (1. W70), Heidrun Durak (3. W65), Marisa Springmann (9. W20), Julia Schädler (10. W20), Anke Röhl (11. W40).


- Männer:

Alexander Au (2. M20), Jan-Henrik Lange (2. M35), Stefan Mast (3. M40), Christopher Leu (5. M20), Herbert Stromeyer (5. M70), Joshua Holdmann (6. M20), Karl-Heinz Spieß (7. M65), Gottfried Palm (10. M50), Wolfgang Schaffarzyk (10. M60), Michael Müller (14. M45), Michael Mrozinski (22. M50).


Die Teamwertung (Top5 des Vereins) gewann mit rekordverdächtiger Punktzahl der TC Fiko Rostock vor dem SV Turbine Neubrandenburg, um sich dann noch mit „Team 2“ den dritten Platz zu sichern – mehr Dominanz geht nicht. Die HSG kam wieder auf Platz 5.


Die Vereinswertung gewann mit der zahlenmäßig stärksten Teilnehmerzahl der SV Turbine Neubrandenburg vor dem HSV und der LG Schwerin. Die HSG kam auf Platz 6.

Text: Au