Jetzt NEU unser HSG-Handtuch!

Für alle HSG-Abteilungen steht der Kleinbus der Abteilung Leichtathletik zur Anmietung bereit.

Nächste HSG-Veranstaltungen

 


26.11.2022 - HSG-Weihnachtsturnshow

07.12.2022 - 5. Lauf Sportwelt 2000 Serie (Nikolauslauf)

 

 

Aktuelle Mitteilungen

Informationen zur neuen Corona-Verordnung (Update 04.02.2022/10:20 Uhr)


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ab dem 4.2.2022 gilt die Warnstufe "rot" in unserem Landkreis. Unser KSB hat alle Informationen zusammengefasst:

  • 2G-Plus-Regelung (aufgrund der Ferien müssen auch die Schüler getestet werden)
  • Max. 15 Personen im Innenbereich beim Training (2G-Plus-Regelung)
  • Max. 25 Personen im Außenbereich beim Training (2G-Plus-Regelung)
  • Sportveranstaltungen (ohne Zuschauer) sind zulässig laut der Pressemitteilung des Sozialministeriums vom 02.02.2022, mit 100 Personen im Innenbereich und 200 Außen. Dementsprechend ist von einer Erhöhung der Personengrenzen im Trainingsbetrieb auszugehen, die Landesverordnung hierzu wurde bedauerlicherweise noch nicht veröffentlicht (Stand 04.02.2022 12:00Uhr

Testbefreiung für:

  • Geboosterte (3 Impfungen auch bei Johnson & Johnson)
  • Person = Genesen + 1 Impfung
  • Person = 2 Impfungen (ab dem 15. Tag nach der zweiten Impfung bis zum 90. Tag, gilt auch für Johnson & Johnson)
  • Genesene ab 28. Tag bis 90. Tag (ab dem Datum der Abnahme des positiven Tests) 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

12.1.2022: Für alle Sportler ab 18 Jahre entfällt die Testpflicht bei 2G+, wenn die Boosterimfpung nachweisbar erfolgt ist. Die 14-tägige Übergangszeit ist in der aktuellen Corona-Verordnung gestrichen worden.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Es gelten ab Mittwoch den 1.12.2021 die aktuellen Bestimmungen in der Corona-Warnstufe rot. Für den vereinsbasierten Sport gelten weiterhin die gültigen Bestimmungen mit 2G+ sowie die Trainer 3G.

Für Kinder im Alter von 7 bis 17 Jahren werden weiterhin die Schultests anerkannt. Als Nachweis wird der Schülerausweis bzw. durch die Schule ein ausgestelltes Dokument gültig sein. Dieser Nachweis ist dann auch für weiteren Freizeitaktivitäten gültig.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ab dem 25.11.2021 tritt die neue Corona-Verordnung in Kraft. Aktuell werden wir in der Corona-Warnstufe "Orange" eingestuft. Zusammenfassend möchten wir Euch als Arbeitsgrundlage die wichtigsten Informationen zum Sportbetrieb mitteilen.

Für alle Personen ab 18 Jahre gilt für den Vereinssport im Innenbereich 2G+. Die Abteilungsleitungen müssen die nachvollziehbare Dokumentation gewährleisten. Bei möglichen Kontrollen müssen der Status von 2G sowie die Testzertifikate nachweisbar aufbewahrt werden. Als Testnachweise sind nur Testzertifikate von Testzentren, sonstigen behördlichen Einrichtungen oder vom Arbeitgeber zugelassen.

Für alle Personen im Alter von 7 bis 17 Jahren gelten aktuell die Testnachweise durch die Schultestungen (inkl. Berufsschulen) im Innenbereich. Es müssen aktuell keine weiteren Testnachweise - ausgenommen ist die Ferienzeit - vorgelegt werden.

Alle weiteren Regeln und Informationen zum vereinsbasierten Sportbetrieb sind der Anlage 21 zu § 2 Absatz 21 der Corona-Verordnung zu entnehmen.

Download Corona Verordnung ab dem 25.11.2021

Update: 26.11.2021 erweiterte Fassung
Zusammenfassende Darstellung vom LSB

Wichtigste Punkte:

  • Für „Anleitungspersonen“ (ehrenamtliche wie hauptamtlich beschäftigte Übungsleiter/ Trainer), die die Sportangebote durchführen, greift die 3-G-Regelung gemäß § 28b Infektionsschutzgesetz.
  • Gemäß § 1a Absatz 5 Corona-LVO M-V darf der Verein für die Sporttreibenden sogenannte begleitete Selbsttests durchführen.

Anlage T zu §1a


Mit freundlicher Unterstützung durch unseren Medienpartner Gothaer Generalagentur